Einträge von bvlvoigt

Der Koalitionsvertrag: „Mehr Fortschritt wagen – mit ethischem Rückschritt?“

Öffentlich ungern thematisiert, entlarvt der Koalitionsvertrag beim Thema Abtreibung das Desinteresse an Menschen und an der Realität. Zum in dieser Woche veröffentlichten Koalitionsvertrag von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP sagte die Vorsitzende des Bundesverbands Lebensrecht e.V., Alexandra Linder, heute in Berlin: Der erste Satz des Abschnitts „Reproduktive Selbstbestimmung“ klingt verheißungsvoll: „Wir stärken das Selbstbestimmungsrecht […]

Pressemitteilung der Christdemokraten für das Leben: Inklusion für Menschen mit Down-Syndrom vor und nach der Geburt

-Selektion darf keine Gemeinschaftsaufgabe werden- Der stellvertretende Bundesvorsitzende der Christdemokraten für das Leben (CDL) und ehemalige Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Hubert Hüppe, fordert anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages am 21.03.2019 das Recht auf Teilhabe für Menschen mit Down-Syndrom in Deutschland endlich umzusetzen: „Am 21.03.2019 findet der Welt-Down-Syndrom-Tag statt. Er ist seit 2012 von den Vereinten Nationen anerkannt und […]