Einträge von f5reiprich

Gastkommentar: Ideologische Verblendung

Christiane Lambrecht, 13. März 2019 Die letzten Wochen bekamen mehrere Abtreibungsärzte Preise. Einmal von einer Stiftung der Grünen, das andere Mal vom Kreisverband Ostallgäu der SPD. Jedes Mal wurde gefeiert, dass diese Ärzte wegen ihrer Haltung für einen freieren Umgang mit Abtreibungen einen Beitrag zu „Freiheit, Gleichberechtigung, Gerechtigkeit, Gleichstellung“ für Frauen, für die Gesellschaft leisteten. […]

Artikel: Interview mit Alexandra Linder und Renate Künast zum Weltfrauentag am 08. März in der Neuen Osnabrücker Zeitung

„Das, was da entfernt wird, ist ein Mensch“ Frau Linder, nun gibt es ja in Sachen Werbeverbot für Abtreibungen einen Kompromiss. Sind Sie damit zufrieden? Nein. Ein Kompromiss hat immer gute und schlechte Ergebnisse. Und die andere Seite ist ja auch nicht zufrieden. Aber wir leben in einer Demokratie, da ist das nun einmal so. […]

Kommentar: Kommentar von Alexandra Linder in der Katholischen Sonntagszeitung und in Neue Bildpost zur Preisverleihung der ASF-Rose an die Abtreibungsspezialisten Frau Hänel und Herrn Stapf

Gipfel der Geschmacklosigkeit In einem Punkt haben sich die Abtreibungsspezialisten Kristina Hänel und Friedrich Stapf, denen die Rote ASF-Rose der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (Ostallgäu) verliehen wurde, tatsächlich „in besonderer Weise um die Gleichstellung verdient“ gemacht: Sie haben an der paritätischen Abtreibung von weit über 100 000 Mädchen und Jungen ordentlich verdient. Als zynischer Gipfel der […]

Rote Karte für die SPD – rote Rosen für die Mütter Ehrung von Abtreibungsärzten ist kein Fair Play, sondern unfair, da das Recht auf Leben der ungeborenen Menschen damit negiert wird

Großer Protest von Aktion Lebensrecht für Alle und Christdemokraten für das Leben Den Weltfrauentag am 8. März 2019 nahm die SPD Ostallgäu zum Anlass, zwei Abtreibungsärzte mit einem Preis auszuzeichnen – für ihren so wörtlich „Einsatz für die Gleichberechtigung der Frau“. Grund genug für Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA e.V.) und Christdemokraten für das Leben […]

Pressemitteilung der Christdemokraten für das Leben, Bayern Christiane Lambrecht, Landesvorsitzende

Die Preisverleihung der SPD Ostallgäu an die Abtreibungsärzte Hänel und Stapf wegen „besonderer Verdienste um die Gleichstellung“ ist in Wahrheit die Beerdigung von Menschlichkeit, Gleichberechtigung und Gleichstellung Die Preisverleihung der SPD Ostallgäu am 8. März 2019 mit dem „rote Rose Preis“ an die beiden Abtreibungsärzte Kristina Hänel und Friedrich Stapf für ihre „herausragende Leistung bei […]

Impulse für ein Europa der Menschenrechte

Menschenrechte sind auch in Europa keine Selbstverständlichkeit – im Gegenteil: es gibt durchaus Anlass zu der Sorge, dass bestimmte Grundrechte, wie das Recht auf freie Meinungsäußerung, auf Religionsfreiheit oder auf Gewissensfreiheit in Frage gestellt werden. Aus diesem Grund haben sich der europäische Verband One of Us („Einer von Uns“) und seine 40 Mitgliederorganisationen aus 19 […]

Mehr Selbstmorde nach Abtreibung

Cornelia Kaminski: Wissenschaftliche Studien fördern erstaunliche Ergebnisse zu Tage. Eine fachmännisch durchgeführte Abtreibung ist mindestens zehnmal sicherer als eine Geburt, so lautet das Credo der Abtreibungsbefürworter. Dass dies nur für einen Teil der bei einer Abtreibung betroffenen Personen stimmt, leuchtet jedem ein – schließlich führt eine Abtreibung unweigerlich zum Tod eines Beteiligten. Dass es jedoch […]