Kurz vor der Ernennung eines Richters am obersten amerikanischen Gerichtshof, der das Ende des Rechts auf Abtreibung in den USA einläuten könnte, ist die Pro Life Bewegung in den USA größer und stärker als je zuvor.

Nancy Keenan, ehemalige Präsidentin der ältesten Pro-Abtreibungsorganisation in den USA ( NARAL Pro-Choice America), hat beobachtet wie die Haltung der Amerikaner gegenüber Abtreibung sich auf Graswurzelebene änderte. Sie trat 2012 als Präsidentin zurück, und gab als Grund ihr Unvermögen an, junge Leute zu gewinnen und zu motivieren für Abtreibungsrechte einzutreten. An einem kalten Januartag war sie in Washington beim Marsch für das Leben und sah, wie Hunderttausende Amerikaner fröhlich singend und betend gegen Abtreibung auf die Straße gingen. Keenan staunte – und sagte das, was von den Medien so gern verschwiegen wird: „Die sind ja alle so jung!“

https://townhall.com/columnists/shawncarney/2018/06/28/the-now-dire-threat-to-roe-v-wade-has-been-long-in-the-making-n2495503