Wir danken Weihbischof Dr. Matthias Heinrich aus Berlin für sein Grußwort zum diesjährigen Marsch für das Leben in Berlin.

Sehr geehrte Organisatoren und TeilnehmerInnen am Marsch für das Leben,

da ich erst am Nachmittag des 18. September nach Berlin zurückkehre, werde ich am diesjährigen Marsch für das Leben nicht teilnehmen können. Dies bedauere ich sehr.
Nichtsdestotrotz möchte ich Sie alle meiner Verbundenheit und meines Gebetes versichern; denn in diesem „Marsch“ gehen Sie für das Leben, nicht nur für da Leben der ungeborenen Kinder, sondern auch für das Leben aller, deren Leben durch falsche Grundsätze und durch falsches Handeln bedroht ist.

Und weil Sie für das Leben gehen, gehen Sie letztlich auch für den, der das Leben ist: Jesus Christus. Er ist das Leben nicht nur für die, die glauben, sondern für alle Menschen.

In diesem Sinn grüße ich Sie und danke Ihnen für Ihren lebenswichagen Einsatz.

+ Dr. Matthias Heinrich
Weihbischof im Erzbistum Berlin