Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

herzlichen Dank für die Einladung zur Teilnahme am „Marsch für das Leben“ am 21. September 2019 in Berlin.

Leider kann ich aufgrund von Verpflichtungen im Wahlkreis nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Es freut mich, dass sich eine Vielzahl von Menschen am Wochenende auf den Weg nach Berlin macht und sich für das wichtige Thema des Lebensschutzes einsetzt. Christliche Werte geraten in der aktuellen Zeit leider viel zu oft in den Hintergrund und spielen häufig nur eine untergeordnete Rolle in der politischen Debatte. Ich begrüße daher den Einsatz Ihres Verbandes sehr und ich erachte es für sehr wichtig, christliche Werte in den von Ihnen angesprochenen Debatten und Gesetzesvorhaben als grundlegendes Fundament anzusehen. Insbesondere wenn wir über Themen wie Pränataldiagnostik oder Sterbehilfe sprechen, muss unser christliches Menschenbild im Fokus stehen.

Mit besten Grüßen

Dr. Matthias Heider MdB