Für diese Anfrage muss man den Linken sogar dankbar sein. Statt die Öffentlichkeit ehrlich und transparent über die Organspendeproblematik zu informieren, will die Regierung im Hau-Ruck-Verfahren alle zu Spendern machen. Dass dabei Menschen durchaus an der Organentnahme sterben belegt eindrücklich die Geschichte des 13-jährigen Amerikaners, der kurz vor seiner Organentnahme plötzlich nicht zu überesehende Lebenszeichen von sich gab.  #organspende

https://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/organspende/article/843406/organspende-linke-fragen-hirntod.html

https://www.youtube.com/watch?v=g4MBI9c9XH8